Kategorie: Einsatzberichte


Einsatzmeldung – Großbrand

Am Samstagmorgen, kurz nach Mitternacht wurden über 150 Einsatzkräfte zu einem Brand nach Grafenwöhr alarmiert. Bei dem Brand wurden drei Personen verletzt, darunter eine Rettungssanitäterin. Wir berichten nach !! Bild: Jürgen Masching

Erstmeldung – Verkehrsunfall

Achtung – Auf der A93 in Fahrtrichtung Weiden bei Luhr-Wildenau hat sich ein Verkehrsunfall mit mehreren PKW ereignet. Beide Fahrspuren sind komplett gesperrt. Verkehr läuft über die Standspur. Es hat sich bereits ein Rückstau von über 3 Km gebildet, Tendenz steigend.

Frau mit ihrem Sohn nach Unfall in Klinik.

Neumarkt – Am 13.03.2019, gegen 17:20 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Citroen-Fahrer in Lähr aus einer Firmenausfahrt in die Gößweinstraße ein. Dabei übersah er eine von links kommende 39-jährige Frau mit ihrem Pkw, VW. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Frau und ihr dreijähriger Sohn wurden leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Der Unfallverursacher blieb

Entwarnung in Eschenbach

Die bislang unbekannte Substanz, die am gestrigen Nachmittag einen Großeinsatz der Eschenbacher Polizei, der umliegenden Feuerwehren, des BRK und weiterer Hilfskräfte in der Stirnbergstraße auslöste, konnte nun identifiziert werden. Nach einer Analyse des Bayerischen Landeskriminalamtes handelte es sich um Buttersäure, von der keine gesundheitliche Gefährdung ausgeht. Die seit gestern Abend auswärtig untergebrachten Bewohner des betroffenen

Brand in einem Einfamilienhaus mit einer getöteten Person.

DEINING, Lkr. Neumarkt/Opf.: Am Montag, 11. März 2019, gegen 19.30 Uhr, brannte der Dachstuhl eines Einfamilienhauses komplett ab. Im 1. OG des Wohnhauses wurde die 51jährige Bewohnerin von der Feuerwehr aufgefunden und tot geborgen. Der Sachschaden bewegt sich im sechsstelligen Bereich. Am Montag, den 11.03.2019,  gegen 19.30 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Regensburg ein

Unklarer Gestank führt zu Großeinsatz.

Am Montagnachmittag um 15.45 Uhr ging bei der Einsatzzentrale in Regensburg ein Notruf aus Eschenbach ein. Der Mitteiler, ein schlecht deutsch sprechender, 29-jähriger bulgarischer Anwohner berichtete, dass in seinem Wohnanwesen am  Stirnberg in Eschenbach „etwas vorgefallen“ sei. Bei der ersten Überprüfung der entsandten Streife wurde in der Wohnung des Mitteilers sehr aggressiver Geruch bzw. ätzender

Pkw vollständig ausgebrannt

Parkstein – Am Sonntag, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 54jähriger Mann aus Oberfranken, mit seinem Pkw/Anhänger-Gespann die B470 in Fahrtrichtung Pressath. Kurz vor der Ausfahrt nach Parkstein-Hütten bemerkte er leichten Rauch aus dem Motorraum aufsteigen. Nach dem Öffnen der Motorhaube schlugen ihm bereits Flammen entgegen. Zunächst versuchte er selbst mit einem Feuerlöscher erfolglos den Brand

Bilanz Unwetter-Einsätze in den Landkreisen NEW und TIR sowie in WEN der ILS Nordoberpfalz.

Die ILS Nordoberpfalz war am Sonntag von 16-24 Uhr mit acht Disponenten und vier Telefonisten besetzt. Die Schichtleitung lag bei Stefan Kloss, der Lagedienst bei der Leitung der ILS, Herbert Putzer und Jürgen Meyer. Während des Schwerpunkts des Unwetters waren auch Kreisbrandrat Marco Saller und Kreisbrandinspektor Wolfgang Schwarz für den Landkreis Neustadt/WN., THW Fachberater Jan