Weitere Meldungen aus der Oberpfalz

Falkenberg – Online-Betrug

Ein 46-jähriger Falkenberger kaufte Anfang September im Internet auf einem Onlineportal Artikel im Wert von 125,- Euro. Er überwies auch gleich den Betrag auf das mitgeteilte Konto, erhielt die bestellten Artikel aber bis dato nicht. Da der Verkäufer auch nicht auf die Nachfragen des 46-jährigen reagierte, erstattete er jetzt Anzeige wegen Betrugs bei der PI Tirschenreuth.

Tirschenreuth – Marihuana in Pkw aufgefunden

Bei einem 18-jährigen Mitterteicher wurde in Tirschenreuth, am 11.10.2019,  im Rahmen einer Verkehrskontrolle Marihuanageruch festgestellt und in dessen Pkw ein abgerauchter Joint aufgefunden. Die weitere Durchsuchung des Fahrzeugs und des 18-jährigen förderte eine weitere, geringe Menge Marihuana zu Tage. Die Staatsanwaltschaft Weiden ordnete in Rücksprache mit dem zuständigen Richter daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung beim 18-jährigen nach weiterem Betäubungsmittel an, bei der jedoch nichts aufgefunden wurde. Da der 18-jährige mit seinem Fahrzeug nur parkte und nicht fuhr, wurde keine Blutentnahme durchgeführt. Er muss sich demnach „nur“ wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Plößberg – Rasenmäher entwendet

Ein bislang unbekannter Täter entwendete in Plößberg, Ortsteil Beidl, im Tatzeitraum 27.09.19 bis 10.10.19 aus einem unversperrten Schupppen einen Rasenmäher im Wert von ca. 100,- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Tirschenreuth unter 09631 70110.

Cham – Diebstahl aus Handtasche

Am Donnerstag, den 10.10., gegen 11.15 Uhr, hatte eine 62jährige Frau in einem Supermarkt in der Rodinger Straße in Cham eingekauft. Nach dem Einkauf hatte die Frau den Einkaufswagen an den Sammelplatz zurückgeschoben und hierzu ihre Handtasche auf dem Boden abgestellt. Diesen kurzen Moment hatte ein unbekannter Täter ausgenutzt und eine Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Der Frau war hierdurch ein Schaden von etwa 100 Euro entstanden.

Cham – Körperverletzung in Diskothek

Am Samstag, den 12.10., um 02.00 Uhr, war es in einer Chamer Diskothek zu einem Streit zwischen einem 27jährigen Mann und drei weiteren Gästen gekommen. Im Verlauf des Streites hatte der 27jährige auf die drei anderen eingeschlagen. Eine der Geschädigten, eine 23jährige Frau, musste sich daher in ärztliche Behandlung begeben. Die Hintergründe der Auseinandersetzung müssen erst noch ermittelt werden.

Roding – Trunkenheitsfahrt

Eine 64-jährige aus dem Gemeindegebiet von Falkenstein fuhr am Freitagmittag mit ihrem PKW bei der Polizeiinspektion Roding vor um eine Anzeige zu erstatten. Hierbei wurde jedoch Alkoholgeruch bei der Fahrerin festgestellt, ein Alkotest ergab einen erhöhten Wert, so dass sie mit einer Bußgeldanzeige und einem Fahrverbot (voraussichtl. 1 Monat) rechnen muss.

Eschlkam – Sturz eines Motorradfahrers

Am 11.10.19 gegen 20:00 Uhr fuhr ein 16-jähriger Yamaha-Fahrer die St2154 in Richtung Eschlkam. Der Leichtkraftfahrer stürzte aus bislang unbekannter Ursache und zog sich Kopfverletzungen zu. Der Jugendliche wurde mit Hilfe eines Helikopters in ein Krankenhaus in Regensburg verbracht. Bei den Rettungsmaßnahmen waren die Feuerwehren aus Stachesried, Eschlkam, und Warzenried beteiligt.

Furth – Schlägerei in einer Bar

Am 12.10.19 gegen 00:10 Uhr ereignete sich eine tätliche Auseinandersetzung in einer Bar in der Tradtstraße in Furth im Wald. Im Zuge dessen wurde ein 24-Jähriger mit einer Bierflasche verletzt. Dieser versetzte seinem 30-jährigen Kontrahenten einen Faustschlag, sodass dieser einen Nasenbeinbruch erlitt. Alle Beteiligten waren teilweise erheblich alkoholisiert. Die PI Furth im Wald ermittelt wegen Körperverletzungsdelikten.

 

Bericht der PI Tirschenreuth / Cham / Roding / Furth

%d Bloggern gefällt das: