Sturzbetrunkener Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Symbolbild

Nabburg.  Nachdem der Streifenbesatzung der PI Nabburg am 12.10.2019 gegen Mitternacht ein vorausfahrender Schlangenlinienfahrer auffiel, wurde dieser einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Im Verlauf der Kontrolle konnte bei dem 68-jährigen männlichen Fahrzeugführer aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen beachtlichen Wert von knapp 2 Promille. Es folgte eine beweissicher Blutentnahme im Krankenhaus.

Sein Führerschein wurde sofort sichergestellt. Dem Mann erwartet nun ein saftige Geldstrafe, ein längerer Führerscheinentzug, sowie eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Bericht der PI Nabburg

%d Bloggern gefällt das: