Beleidigungen und versuchte gefährliche Körperverletzung

Symbolbild

Furth.  Freitagmittag wurden drei Schülerinnen am Stadtplatz von einer amtsbekannten Furtherin grundlos beleidigt und ihnen wurden Schläge angedroht.

Als sich die 19-, 20- und 21-jährigen Schülerinnen entfernen wollten, warf die 56-jährige eine Glasflasche nach ihnen. Glücklicherweise traf sie hierbei nicht. Die Drei konnten sich anschließend in ein nahegelegenes Geschäft flüchten und von innen die Tür zuhalten, bis die Täterin ihre Versuche, die Tür von außen zu öffnen, aufgab und sich entfernte.

 

Bericht der PI Furth

%d Bloggern gefällt das: