Exhibitionist festgenommen

Symbolbild

Regensburg.  Am 22.08.2019, gegen 13.00 Uhr, wurde zwischen dem RT-Gelände und der Donaustaustufe Pfaffenstein  im dortigen Inselpark ein Exhibitionist festgenommen. Der 32-jährige Landkreisbewohner wurde von einer 23-jährigen Passantin dabei beobachtet, als er sich selbst befriedigte.

Der Mann, der eine blonde Frauenhaarperücke und ein pinkfarbenes Damen-Top trug, befand sich dabei auch nur etwa 20 Meter von dem dortigen Kinderspielplatz entfernt. Da der Spielplatz zu dieser Zeit sowohl von Kindern als auch deren Eltern besucht war, wurden dort entsprechende Ermittlungen getätigt. Letztendlich stellte sich jedoch heraus, dass weder Kinder noch Eltern etwas von den Handlungen des 32-Jährigen bemerkt hatten.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zur PI Regensburg Nord verbracht. Nach erfolgter Sachbearbeitung konnte er jedoch wieder entlassen werden. Weitere Zeugen, die von den Handlungen des Mannes ebenfalls etwas bemerkt haben könnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941/506-2221 an die PI Regensburg Nord zu wenden.

Zeugen, die möglicherweise in den zurückliegenden Tagen ähnliche Wahrnehmungen gemacht haben, werden ebenfalls gebeten, sich mit entsprechenden Hinweisen an die PI Regensburg Nord zu wenden.

Bericht der PI Regensburg-Nord

%d Bloggern gefällt das: