Vielen Unfallfluchten mit hohen Sachschäden

Vilseck

Ein bislang unbekannter Täter hatte am 12.06.19, in der Zeit von 11:35 Uhr und 11:45 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz in Vilseck einen geparkten Pkw angefahren und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der 79-jährige Geschädigte hatte seinen Pkw Opel Astra, blau, für lediglich zehn Minuten auf dem Edeka-Parkplatz in direkt Nähe des dortigen Kiosk abgestellt. Als er nach getätigtem Einkauf wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam stellte er Delle im vorderen linken Kotflügel fest. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizeistation Vilseck unter der Tel.-Nr.: 09662/700869-0 entgegen.

Wiesau

Eine Unfallflucht ereignete sich  am Dienstag in der Breslauer Straße. In der Zeit von 07.15 bis 14.30 Uhr parkte ein Pkw-fahrer seinen Peugeot vor dem Anwesen Nummer 4. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass der Kotflügel und der Frontspoiler auf der linken Seite des Peugeot`s beschädigt wurden. Vermutlich geschah dies durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beim Aus- bzw. Einparken. Der Schaden beträgt ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Tirschenreuth entgegen.

Schwandorf

Bei der Autowäsche seines weißen Fiat Talento an einer Tankstelle in der Industriestraße fiel einem 58-Jährigen aus Memmelsdorf auf, dass seine Fahrertüre beschädigt war. Als vermeintlichen Tatort für das unerlaubte Entfernen vom Unfallort vermutet der Geschädigte den Parkplatz eines Supermarktes in der Paul-von Denis-Straße in Schwandorf. Hinweise nimmt die PI Schwandorf unter Tel. (09431) 4301 – 0 entgegen.

Niedermurach

Ein 24-jähriger Mann aus der Gemeinde Niedermurach fuhr mit seinem Pkw, BMW, die Staatsstraße von Pertolzhofen in Richtung Niedermurach. Kurz vor Niedermurach kam ihm ein Lkw mit ausländischem Kennzeichen entgegen. Da der Lkw auf seine Fahrspur kam, musste er nach rechts ausweichen und streifte dabei mit seinem Pkw die Leitplanke. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach weiter, ohne sich als Unfallverursacher um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 7000,– Euro zu kümmern.

Neumarkt

Am 12.06.2019, gg. 13.00 Uhr parkte eine 33-jährige Frau ihren Pkw, Ford/C-Max, in Neumarkt auf dem Parkplatz beim Penny in der Freystädter Straße. Als sie gegen 13.20 Uhr nach dem Einkauf zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass die Stoßstange und der Radkasten hinten links verkratzt waren. Es entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Am 08.06.2019, zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr wurde im Bereich Berching eine kleine Wellblechhütte, die sich auf dem Reiterhof neben der Staatsstraße 2237 befindet, angefahren. Durch die Wucht des Anpralls wurde sie auf das Dach gedreht und somit unbrauchbar. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Möglicherweise dürfte der Schaden durch ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Anbauteil verursacht worden sein.

Wer kann zu den beiden Unfallfluchten Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0.

Berichte der Pst Vilseck / PI Tirschenreuth / PI Schwandorf / PI Oberviechtach / PI Neumarkt

Bild: Symbolbild

%d Bloggern gefällt das: