Unfallfluchten mit hohen Sachschäden

Neumarkt

Am 14.05.2019, zwischen 07:00 Uhr und 13:00 Uhr, parkte ein 37-Jähriger seinen grauen Pkw, Ford Tourneo gegenüber der Zufahrt der Jura-Werkstätten am Lährer Weg, im Bereich des Ärztehauses. Als er zu seinem Auto zurückkam stellte er diverse Kratzer auf der linken Seite fest, welche offensichtlich von einem anderen, bislang unbekannten, Fahrzeug stammen. Der Täter entfernte sich unerlaubt vom Tatort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 2.500 € zu kümmern.

Ebenfalls am 14.05.2019, zwischen 07:45 Uhr und 20:00 Uhr, parkte in der Zimmererstraße ein 60-Jähriger seinen grauen Skoda Superb am rechten Fahrbahnrand. Auch dieser stellte beim Zurückkommen einen Schaden am Kotflügel vorne links und der Fahrertüre fest. Hier ist vermutlich ein Pkw-Fahrer-/in beim Ausparken aus den gegenüberliegenden Parkplätzen rückwärtig gegen den Skoda gefahren und hat sich ebenso wenig um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 € gekümmert.

Zeugenhinweise in beiden Fällen bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. unter Telefon 09181/48 85-0.

Amberg

Eine böse Überraschung erlebte eine 53jährige Sulzbach-Rosenbergerin, als sie am Dienstagnachmittag (14.05.2019) gegen 13.15 Uhr zu ihrem auf dem Parkplatz Kräuterwiese abgestellten silberfarbenen Ford Fiesta zurückkehrte. Beide Türen an der Fahrerseite ihres Wagens wiesen deutliche Kratzer und Beulen auf, der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Gegen 08.15 Uhr an diesem Vormittag hatte die Frau ihren Pkw im Außenbereich links in der ersten Reihe vor dem Parkhaus geparkt. Im Zuge der polizeilichen Spurensicherung konnte auffallend hellgrüner Fremdlack am Fahrzeug festgestellt werden. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09621/8900 mit der Polizeiinspektion Amberg in Verbindung zu setzen.

Sulzbach-Rosenberg

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes beim Dultplatz wurde am Dienstagmittag (14.05.2019) in der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr ein grauer VW-Golf durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstand dabei an der Tür hinten rechts, der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme konnten grüne Fremdlackanhaftungen festgestellt werden. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen unter Tel. 09661 / 87440 bei der örtlichen Polizeiinspektion anzuzeigen.

Amberg

In der Welserstraße wurde ein grauer Golf auf einem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarkts am 14.05.2019 zwischen 13 und 14 Uhr angefahren. Der Unfallflüchtige hinterließ an der Fahrertüre einen kleineren Schaden. Eine 53jährige hatte ihren silbernen PKW, Ford-Fiesta, am 14.05.2019 zwischen 08 und 13.30 Uhr auf dem Parkplatz Kräuterwiese abgestellt. Als sie zum Wagen zurückkam, stellte sie auffallend hellgrünen Farbabrieb im Bereich der beiden Türen fest. Die Schadenshöhe dürfte bei 2000 Euro liegen.

Schnaittenbach

In der Hauptstraße missachtete eine 54j. VW-Fahrerin beim Anfahren vom Seitenstreifen am 14.05.2019, gegen 10.00 Uhr, einen LKW auf der Hauptfahrbahn, der mit dem Auflieger dann ihr Auto touchierte. Ein Schaden von ca. 3000 Euro entstand. Der LKW-Fahrer setzte die Fahrt fort. Hinweise, dass er den Anstoß bemerkt hätte, liegen nicht vor.

 

Berichte der PI Neumarkt / PI Sulzbach/Rosenberg / PI Amberg

Bild: Symbolbild