Zweimal Trunkenheitsfahrt mit Fahrrad

Sulzbach-Rosenberg – Am Samstag, den 13.04.19, um 02.30 Uhr wurde in der Weiherstraße ein 17-jähriger Fahrradfahrer, welcher durch seine unsicher Fahrweise auffiel, durch Beamte der PI Sulzbach-Rosenberg kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab 1,90 Promille. Er musste sich wegen Verdacht der Trunkenheit im Verkehr einer Blutentnahme unterziehe.

Selbiges ereignete sich am Sonntag, den 14.04.19, um 02.13 Uhr. Auch hier wurde eine 25-jährige Radfahrerin in der Rosenberger Straße kontrolliert. Diese hatte einen Alkoholwert von 2,30 Promille und musste ebenfalls zur Blutentnahme.

Beide Personen erwartet eine Strafanzeige.

 

Bericht: PI Sulzbach-Rosenberg

Bild: Symbolbild